Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
Fakultät für Mathematik

Karlsruher Institut für Technologie
D-76128 Karlsruhe
Tel.: +49 721 608-43800

Seminarverbuchung

Unsere Fakultät bietet mehrere verschiedene Seminarmodule für die Studierenden unserer Bachelor- und Masterstudiengänge an. Die Leistungen werden von Stefan Kühnlein gemeinsam mit Francesco Amoroso im Campus-System verbucht. Dazu sollen sich die Studierenden, die das (Pro-)Seminar erfolgreich (!) absolviert haben, auf dem angehängten Formular eintragen. Dabei ist es wichtig, dass dem Formular zu entnehmen ist, welches Seminarmodul die jeweiligen Studierenden gerade bedienen wollen (Seminarart 1-6 auf dem Formular), damit wir nicht erst lange bei jedem einzelnen suchen müssen, wer wo angemeldet ist. Das ausgefüllte Formular schicken Sie nach dem Ende der Vorlesungszeit bitte an Stefan Kühnlein.

Mindestens genauso wichtig ist, dass sich die Teilnehmer(innen) nach erfolgreich erbrachter Leistung im Campus-System für das jeweils richtige Seminar anmelden, denn nur dann kann die Leistung bequem und richtig verbucht werden. Bitte weisen Sie die Studierenden auch darauf hin, dass es kein Seminarmodul im Campus-System gibt, bei dem Sie als PrüferIn fungieren -- als Prüfer ist formal Stefan Kühnlein eingetragen.

Bei der Bewertung und Verbuchung von Seminaren gibt es einige "Spezialfälle", auf die man die Studierenden schon zu Beginn des Semesters hinweisen sollte.

1. Benotete Seminare

Leistungen in Seminaren sind in der Regel unbenotet, doch es gibt Ausnahmen. In den Bachelorstudiengängen Technomathematik und Wirtschaftsmathematik kann im Fach Mathematische Vertiefung ein zusätzliches benotetes Seminar eingebracht werden. Im Masterstudiengang Mathematik sind in Fach 5 (Mathematische Vertiefung) im Prinzip sogar mehrere benotete Seminare zulässig. Da es schwierig ist, am Ende des Semesters für einen lange zurückliegenden Vortrag rückwirkend eine Note zu vergeben, sollten Sie die Studierenden vor (!) dem Seminarvortrag fragen, ob eine Note vergeben werden muss. Die Übermittlung der Note erfolgt per Formular (http://www.math.kit.edu/lehre/seite/formulare/de ) zusätzlich zu den angehängten Formularen. Die Studierenden können sich bei Bedarf an Francesco Amoroso (Studierendenzentrum Mathematik) wenden.

2. Technomathematisches Seminar

Im Masterstudiengang Technomathematik muss ein Technomathematisches Seminar absolviert werden. Falls dieses Technomathematische Seminar in der Mathematik gewählt wird, muss das bearbeitete Thema einen deutlichen Anwendungsbezug aufweisen, und die Wahl des Themas muss vom Fachstudienberater des Msc Technomathematik (Willy Dörfler) genehmigt werden. Bitte erinnern Sie die Studierenden daran, diese Genehmigung vor (!) dem Vortrag einzuholen.

Formulare:
seminar_teilnehmer.docx
seminar_teilnehmer.pdf