Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
(Ehemalige) Arbeitsgruppe Konvexe Geometrie

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.056 und 2.002

Adresse
Hausadresse:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Stochastik
Englerstr. 2
D-76131 Karlsruhe

Postadresse:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Stochastik
Postfach 6980
D-76049 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo-Fr, 10:00 Uhr bis 12:00

Tel.: 0721 608 43270/43265

Fax.: 0721 608 46066

Seminar (Konvexe Geometrie) (Sommersemester 2009)

Dozent: Prof. Dr. Wolfgang Weil, Prof. Dr. Daniel Hug
Veranstaltungen: Seminar (1743)
Semesterwochenstunden: 2


Anmeldung und Vorbesprechung

Interessenten tragen sich bei Herrn Hug in eine Liste ein.
Eine Vorbesprechung findet am

Freitag, 13.02.2009, um 11:30 Uhr

im Seminarraum 33 in der Englerstraße statt.

Termine
Seminar: Dienstag 14:00-15:30 Seminarraum 33
Dozenten
Seminarleitung Prof. Dr. Wolfgang Weil
Sprechstunde:
Zimmer 2.050 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email:
Seminarleitung Prof. Dr. Daniel Hug
Sprechstunde: Nach Vereinbarung.
Zimmer 2.051 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: daniel.hug@kit.edu
Seminarleitung PD Dr. Steffen Winter
Sprechstunde: Di 14-15 Uhr und n.V.
Zimmer 2.049 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: steffen.winter@kit.edu
Seminarleitung Dr. Mario Hörig
Sprechstunde:
Zimmer Allianz-Gebäude (05.20)
Email: Hoerig@math.uni-karlsruhe.de

Inhalt


Zonoide sind kompakte konvexe Mengen im euklidischen Raum, die sich durch endliche Summen von Strecken (Zonotope) approximieren lassen. Damit ordnet sich die Untersuchung von Zonoiden zunächst in die Geometrie konvexer Mengen ein. Einen ersten visuellen Eindruck vermittelt der Interactive Zonotope Viewer.

Tatsächlich treten Zonoide in vielen Bereichen der Mathematik auf. So gibt es Querverbindungen zur Analysis, der Funktionalanalysis und der Stochastik. Im Seminar werden verschiedene dieser Aspekte jeweils in Gruppenvorträgen erfasst und dargestellt. Dabei sind geometrische Vorkenntnisse hilfreich, je nach Thema sind Kenntnisse aus der Analysis oder der Stochastik erforderlich.

Literaturhinweise

Detaillierte Literaturhinweise werden in der Vorbesprechung sowie zu den einzelnen Vorträgen zur Verfügung gestellt. Einen ersten Eindruck vermitteln die folgenden Bücher:

  • Gardner, R.J. Geometric Tomography. 2nd edition. Encyclopedia of Mathematics and its Applications (No. 58). Cambridge University Press, Cambridge, 2006
  • Schneider, R. Convex bodies: the Brunn-Minkowski Theory. Cambridge University Press, Cambridge, 1993
  • Schneider, R., Weil, W. Stochastic and Integral Geometry. Probability and its Applications. Springer, Berlin, 2008