Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Arbeitsgruppe Angewandte Analysis

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.029

Adresse
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe


Dr. Kaori Nagato-Plum
kaori.nagatou@kit.edu


HM I, II, III: für Studierende der Physik, Elektrotechnik
Übungsscheine für HM: für die Studierende der Physik
Numerische Methoden (ETIT)
zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.




Öffnungszeiten:
Mo -- Fr 10:00-12:00

Tel.: 0721 608-42056

Fax.: 0721 608-446214

Das BUCH der Beweise (Sommersemester 2014)

Dozent: Dr. Kaori Nagato-Plum
Veranstaltungen: Proseminar (0170700)
Semesterwochenstunden: 2
Hörerkreis: Mathematik (Bachelor und Lehramt) (ab 3. Semester)


Das BUCH der Beweise -
elegante und überraschende mathematische Leckerbissen
Glauben Sie an "DAS BUCH", in dem Gott die perfekten Beweise für mathematische Sätze aufbewahrt? Die Autoren Martin Aigner und Günter M. Ziegler haben 40 Themen mit schönen Beweisen ausgewählt und hoffen, dass die Leser ihren Enthusiasmus teilen - über brillante Ideen, schlaues Vorgehen, wunderschöne Einsichten und überraschende Wendungen.

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, den 4.2.2014 um 13.00 Uhr im Seminarraum 1C-02 (Allianz-Gebäude) statt.

Termine
Proseminar: Mittwoch 14:00-15:30 1C-01 Beginn: 16.4.2014, Ende: 16.7.2014
Dozenten
Seminarleitung M.Sc. Peter Rupp
Sprechstunde: montags 14:00-15:00Uhr oder nach Vereinbahrung
Zimmer 3.026 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: peter.rupp@kit.edu
Seminarleitung Dr. Dagmar Rütters (Roth)
Sprechstunde: Z. Zt. beurlaubt.
Zimmer 3.029 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: dagmar.roth@kit.edu
Seminarleitung Dipl.-Math. Carlos Hauser
Sprechstunde: Donnerstag 15:30-16:30
Zimmer 3.026 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: carlos.hauser@kit.edu

Beweise machen das Wesen der Mathematik aus. Zum einen stellen sie sicher, dass unsere Aussagen in der Tat gelten. Zum anderen zeigen uns gute Beweise, warum ein Satz richtig ist, von welchen Sachverhalten er abhängt und welche Verallgemeinerungen und Folgerungen denkbar sind. Schließlich können Beweise elegant, verblüffend oder schön sein. Es gibt Beweise, bei denen sich der Gedanke aufdrängt, den betreffenden Satz sollte man nur auf diese Weise zeigen. Aigner und Ziegler haben eine Vielzahl solcher "perfekten" Beweise aus Zahlentheorie, Geometrie, Analysis, Kombinatorik und Graphentheorie zusammengestellt. Die meisten von ihnen können ausgehend vom ersten Semester verstanden werden. Eine kleine Auswahl davon behandeln wir im Proseminar.

Vortragsthemen

  • Kapitel 1: Sechs Beweise für die Unendlichkeit der Primzahlen
  • Kapitel 2: Das Bertrandsche Postulat
  • Kapitel 4: Der Zwei-Quadrate-Satz von Fermat
  • Kapitel 7: Einige irrationale Zahlen
  • Kapitel 8: Drei Mal \pi^2/6
  • Kapitel 9: Hilberts drittes Problem: Zerlegung von Polyedern
  • Kapitel 10: Geraden in der Ebene und Zerlegungen von Graphen
  • Kapitel 12: Drei Anwendungen der Eulersschen Polyederformel
  • Kapitel 18: Ein Lob der Ungleichungen
  • Kapitel 19: Der Fundamentalsatz der Algebra
  • Kapitel 25: Schubfachprinzip und doppeltes Abzählen
  • Kapitel 26. Wenn man Rechtecke zerlegt
  • Kapitel 27: Drei berühmte Sätze über endliche Mengen
  • Kapitel 34: Ein Fünf-Farben-Satz
  • Kapitel 39: Von Freunden und Politikern


Vorträge

16.04.2014Ringwald, VanessaKapitel 1
23.04.2014Übel, BenediktKapitel 2
30.04.2014Gerstner, TimoKapitel 7
07.05.2014Gruhler, AngelikaKapitel 8
14.05.2014Urhausen, JérómeKapitel 10
21.05.2014Ahlbrand, JuliaKapitel 12
28.05.2014Graeber, MariusKapitel 4
04.06.2014Kocsis, ClaudiaKapitel 25
11.06.2014Fischer, JuliaKapitel 18
18.06.2014 Deisch, MelanieKapitel 26
25.06.2014Exner, ChristianKapitel 27
02.07.2014Huber, KimKapitel 34
09.07.2014Winter, MaxKapitel 39

Literaturhinweise

M. Aigner, G.M. Ziegler: Das Buch der Beweise, 3. Auflage, Springer 2010.