Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Arbeitsgruppe Angewandte Analysis

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.029

Adresse
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe

Ansprechpartner

Kaori Nagato-Plum:
Zi. 2.029 (0721 608 42056)
kaori.nagatou@kit.edu
HM I, II, III: für studierende der Physik, Elektrotechnik
Übungsscheine für HM: für die Studierende der Physik
Numeirsche Methoden (ETIT)
zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.
Öffnungszeiten:
Mo. -- Fr. 10:00-12:00

-----------------------------

Marion Ewald
Zi. 3.029 (0721 608 42064)
marion.ewald@kit.edu
Analysis I, II, III: für Studierende der Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik
HM I, II: für Studierende der Informatik
zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.

Stefanie Fuchs/Natascha Katz:
Zi. 2.041 (0721 608 43727)
stefanie.fuchs@kit.edu, natascha.katz@kit.edu
Übungsscheine für Analysis I, II, III (Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik)
Übungsscheine für HM I, II (Informatik)
zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.

Öffnungszeiten:
(Frau Dr. Kaori Nagato-Plum) Mo. -- Fr. 10:00-12:00

Tel.: 0721 608 42056

Fax.: 0721 608 46214

Variationsrechnung (Sommersemester 2014)

Dozent: Prof. Dr. Tobias Lamm
Veranstaltungen: Proseminar (0170100)
Hörerkreis: Mathematik (Bachelor und Lehramt) (2.-4. Semester)


Termine
Proseminar: 1C-03 Beginn: 21.7.2014, Ende: 22.7.2014
Dozenten
Seminarleitung Prof. Dr. Tobias Lamm
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer 2.040 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: tobias.lamm@kit.edu
Seminarleitung Dr. Patrick Breuning
Sprechstunde: Dienstag, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Zimmer 3B-06 Allianz-Gebäude (05.20)
Email: patrick.breuning@kit.edu

Liste der Vorträge

Das Proseminar findet in Raum 1C-03 (Allianzgebäude am Kronenplatz) statt.


Die Variationsrechnung ist eines der ältesten Teilgebiete der Analysis. In der Variationsrechnung geht es darum, Extremstellen von Funktionalen zu finden. Viele Fragestellungen aus der Geometrie (Geodätische, d.h. kürzeste Verbindungen zwischen zwei Punkten, und Minimalflächen), der partiellen Differentialgleichungen, und der Physik (klassischen Mechanik, Optik und Feldtheorie) führen auf unendlichendimensionale Extremwertaufagben.
In diesem Proseminar wollen wir grundlegende Resultate und Beispiele der Variationsrechnung behandeln.

Literaturhinweise

Kielhöfer, H.: Variationsrechnung.