Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Arbeitsgruppe Nichtlineare Partielle Differentialgleichungen

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 3.029

Adresse
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Analysis
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe

marion.ewald@kit.edu

Zuständigkeiten:

Analysis I, II, III: für Studierende der Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik, Ingenieurpädagogik, Schülerstudenten

HM I, II: für Studierende der Informatik

sowie studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.




Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-12, Di+Do: 14-16

Tel.: 0721 608 42064

Fax.: 0721 608 46530

Funktionentheorie (Sommersemester 2013)

Dozent: Priv.-Doz. Dr. Gerd Herzog, Dipl.-Math. Sebastian Schwarz
Veranstaltungen: Vorlesung (0156000), Übung (0156100)
Semesterwochenstunden: 2+1


Termine
Vorlesung: Dienstag 14:00-15:30 Hertz-Hörsaal Beginn: 16.4.2013
Übung: Montag 14:00-15:30 (14-tägig) Chemie Neuer Hörsaal Beginn: 15.4.2013
Dozenten
Dozent Priv.-Doz. Dr. Gerd Herzog
Sprechstunde: Freitag, 14:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung
Zimmer 3.033 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: gerd.herzog2@kit.edu
Übungsleiter Dipl.-Math. Sebastian Schwarz
Sprechstunde: Mittwoch, 13:00-14:00
Zimmer 2.043 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: sebastian.schwarz@kit.edu

Prüfung

Die Ergebnisse der Klausur des WS 2013/2014 hängen im dritten Stock des Allianzbaus neben Zimmer 3A-17 aus und werden demnächst im QISPOS eingetragen. Die Klausur kann bis spätestens 17. April in Zimmer 3A-28 bei Sebastian Schwarz eingesehen werden, mittwochs von 14:00 bis 16:00 oder außerhalb dieser Zeit bei Anwesenheit.

Literaturhinweise

1.) Burckel R.B.: An Introduction to Classical Complex Analysis. Birkhäuser (1979).
2.) Fischer W., Lieb I.: A Course in Complex Analysis. Vieweg (2012).
3.) Gamelin T.W.: Complex Analysis. Springer (2001).
4.) Querenburg B.v.: Mengentheoretische Topologie. Springer (2008).
5.) Remmert, R.: Theory of Complex Functions. Springer (1991).
6.) Rudin W.: Real and Complex Analysis. McGraw-Hill (1986).

Übungsblätter

0. Übung (Einführung)
1. Übungsblatt (Lösungen)
2. Übungsblatt (Lösungen)
3. Übungsblatt (Lösungen)
4. Übungsblatt (Lösungen)
5. Übungsblatt (Lösungen)
6. Übungsblatt (Lösungen)
7. Übungsblatt (Lösungen)

Übungsscheine

Diejenigen Studierenden, die Anspruch auf einen Schein erhoben und insgesamt 40% der Punkte (56) erreicht haben, können Ihren Übungsschein ab sofort bei Frau Fuchs (Zimmer 3A-05.1) abholen. Studierende, die dort keinen Schein erhalten, obwohl sie davon ausgingen, melden sich bitte bei Sebastian Schwarz.