Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Arbeitsgruppe Nichtlineare Partielle Differentialgleichungen

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 3.029

Adresse
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Analysis
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe

marion.ewald@kit.edu

Zuständigkeiten:

Analysis I, II, III: für Studierende der Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik, Ingenieurpädagogik, Schülerstudenten

HM I, II: für Studierende der Informatik

sowie studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.




Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-12, Di+Do: 14-16

Tel.: 0721 608 42064

Fax.: 0721 608 46530

Numerische Mathematik für die Fachrichtung Elektroingenieurwesen (Sommersemester 2009)

Dozent: Prof. Dr. Michael Plum
Veranstaltungen: Vorlesung (1803), Übung (1804)
Semesterwochenstunden: 2+1
Hörerkreis: Elektroingieurwesen


AKTUELL

22.10.2009, 17:30 Uhr - 22.10.2009, 19:00 Uhr



Termine
Vorlesung: Montag 14:00-15:30 HS a. F. Beginn: 20.4.2009, Ende: 27.7.2009
Übung: Freitag 9:45-11:15 (14-tägig) HS a. F. Beginn: 24.4.2009, Ende: 31.7.2009
Dozenten
Dozent, Übungsleiter Prof. Dr. Michael Plum
Sprechstunde: Do 13:30 - 14:30 und nach Vereinbarung
Zimmer 3.028 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: michael.plum@kit.edu
Übungsleiter Dr. Rainer Mandel
Sprechstunde: Nach Vereinbarung
Zimmer -1.019 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: rainer.mandel@kit.edu

Themen

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die Numerische Mathematik und thematisiert unter anderem

  • Schnelles Lösen linearer Gleichungssysteme
  • Numerische Berechnung von Eigenwerten
  • Nullstellenberechnung
  • Optimierungsprobleme
  • Numerisches Lösen gewöhnlicher Differentialgleichungen

Bei Gelegenheit werden die jeweiligen Lösungsverfahren mit dem Programm Matlab realisiert.

Übungsbetrieb

Dem 14-tägigen Rhythmus der Übung entsprechend wird alle 14 Tage ein Übungsblatt zur Bearbeitung herausgegeben und es werden Musterlösungen und Matlab-Programmen zur Verfügung gestellt.
reguläre Übungstermine: 24.04., 08.05., 15.05., 05.06., 19.06., 03.07., 17.07.
freiwillige Übungstermine: 12.06., 26.06., 10.07., 24.07.

In den freiwilligen Terminen werden wir Ergänzungen zur Vorlesung sowie zusätzliche Anwendungen und Programme zum jeweiligen Thema präsentieren. Ferner soll hier den Studenten die Möglichkeit gegeben werden, Fragen zur Vorlesung zu stellen, die vorzugsweise im Vorfeld der Übung an den Übungsleiter zu richten sind, um eine umfassende Beantwortung zu gewährleisten. Der hier behandelte über die Vorlesung hinausgehende Stoff ist nicht prüfungsrelevant.

Material

Skript

Es werden an dieser Stelle diejenigen Dokumente veröffentlicht, die dem Dozenten als Grundlage für den Aufschrieb dienen.

Prüfung

Übungsklausur

Am 10.07.09 findet die Übungsklausur im Hörssal am Fasanengarten statt, Uhrzeit: 9.45-11.15

Klausur

Am 31.08. findet eine schriftliche Prüfung zur Vorlesung von 8 Uhr - 10 Uhr in den Hörsälen Benz und Damiler statt. Sämtliche An-und Abmeldungen erfolgen über das Portal "Qispos". Zur Übungsklausur und zur Klausur sind nichtprogrammierbare Taschenrechner erlaubt. Das Verwenden schriftlicher Unterlagen ist nicht gestattet!

  • Anmeldebeginn: 20.04.
  • Anmeldeschluss: 06.08.
  • Abmeldeschluss: 30.08.

Klausureinsicht: Donnerstag 22.10., 17.30-19.00, S12 Mathe-Gebäude 20.30.
Nachklausur: Dienstag 16.03., 09.00-11.00, 1C-03 Allianz-Gebäude (Bei Bedarf bitte an die Sekretärin des Lehrstuhls Frau Marion Ewald wenden.)

Die Ergebnisse der Nachklausur hängen nun im Allianzgebäude Trakt 3A aus. Der Klausureinsichtstermin wird noch festgelegt.


Literaturhinweise

  • M.Hermann: Numerische Mathematik, Oldenbourg
  • N.Herrmann: Höhere Mathematik für Ingenieure,Physiker und Mathematiker, Oldenbourg
  • R.Plato: Numerische Mathematik kompakt, Vieweg (mathematisch anspruchsvoller)