Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Arbeitsgruppe Funktionalanalysis

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.041

Adresse
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Analysis
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe


stefanie.fuchs@kit.edu
natascha.katz@kit.edu


Öffnungszeiten: hier


Übungsscheine für Analysis I, II, III (Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik)
Übungsscheine für HM I, II (Informatik)

zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.



--------------------------------

Öffnungszeiten:
siehe oben

Tel.: 0721 608 43727

Fax.: 0721 608 67650

Forschungsseminar (Dauerveranstaltung)



Vorträge im Wintersemester 2017/2018

Die Vorträge finden, sofern nicht anders angekündigt, jeweils von 14:00-15:30 Uhr in Raum 2.067 im Kollegiengebäude Mathematik (20.30) statt.


21.11.2017Konstantin Zerulla (Karlsruhe)Stabilitätserhaltende diskretisierte Approximationen gedämpfter Wellengleichungen.
28.11.2017Martin Spitz (Karlsruhe)tba.
05.12.2017Yuri Tomilov (IM PAN, Warschau)Why do circles in the spectrum matter?
We present several results linking the joint numerical ranges of Hilbert space operator tuples to the circle structure of the spectrum of tuples. We will explain how our approach allows us to unify, extend or supplement several results where the circular structure of the spectrum is crucial: Arveson's theorem on almost-wandering vectors of unitary actions, Brown-Chevreau-Pearcy's theorem on invariant subspaces of Hilbert space contractions and Hamdan's recent result on supports of Rajchman measures, to mention a few. Moreover, we will give several applications of the approach to new operator-theoretical constructions inverse in a sense to classical power dilations.
This is joint work with V. Müller (Prague).
30.01.2018Luca Hornung (Karlsruhe)tba.
25.07.2017TULKKA in Karlsruhe Das Programm wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.
Ausführlichere Informationen gibt es hier.


Ältere Vortragstitel finden Sie im Vortragsarchiv des Forschungsseminars.