Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
Arbeitsgruppe Funktionalanalysis

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.041

Adresse
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Analysis
Englerstraße 2
76131 Karlsruhe


samira.junge@kit.edu, natascha.katz@kit.edu




Übungsscheine für Analysis I, II, III (Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik, Informatik)
Übungsscheine für HM I, II (Informatik)

zusätzlich: studienbegleitende Klausuren zu den Vorlesungen der Dozenten der Arbeitsgruppe.

Öffnungszeiten:
9:00 - 11:00

Tel.: 0721 608 43727

Fax.: 0721 608 67650

Analysis und Numerik von Wellenphänomenen (Wintersemester 2011/12)

Dozent: Prof. Dr. Marlis Hochbruck, Prof. Dr. Roland Schnaubelt
Veranstaltungen: Vorlesung (0107300)
Semesterwochenstunden: 2
Hörerkreis: Mathematik (ab 6. Semester)


Termine
Vorlesung: Donnerstag 14:00-15:30 1C-03 im Allianzgebäude (05.20) Beginn: 20.10.2011
Dozenten
Dozentin Prof. Dr. Marlis Hochbruck
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer 3.001 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: marlis.hochbruck@kit.edu
Dozent Prof. Dr. Roland Schnaubelt
Sprechstunde: Dienstag, 11:30 - 13:00 Uhr, und nach Vereinbarung
Zimmer 2-047 (Englerstr. 2) Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: schnaubelt@kit.edu

Eine Reihe von numerischen Verfahren (z.B. Splittingmethoden oder exponentielle Integratoren) stehen im engem Zusammenhang mit der Theorie der Evolutionsgleichungen und Operatorhalbgruppen. In diesem Kurs wird zunächst ein Einführung in die Theorie der stark stetigen Operatorhalbgruppen gegeben. Danach konzentrieren wir uns auf Approximations- und Störungsresultate, die dann im Hinblick auf numerische Algorithmen weiterentwickelt werden. Es werden Kenntnisse aus den einführenden Vorlesungen in Funktionalanalysis, Differentialgleichungen und Numerik vorausgesetzt.

Diese Veranstaltung basiert auf dem Internetseminar 2011/12 Operator Semigroups for Numerical Analysis, das in dieser PDF-Datei oder der Webseite des Internetseminars dargestellt wird. (Siehe auch die Webseite von Herrn Schnaubelt.) Ab September können Sie sich auf der Webseite des Internetseminars anmelden und erhalten dann die wöchentlichen Kursmaterialien als PDF Datei. Diese Texte werden wir dann in Form eines Lektürekurses in unserer Veranstaltung diskutieren.

Wir werden im Sommersemester 2012 ein (Kompakt-)Seminar anbieten, das auf dieser Vorlesung aufbaut und sich vertieft mit der Analysis und Numerik von Wellenphänomenen beschäftigt.