Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
Arbeitsgruppe 2: Numerik partieller Differentialgleichungen

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 3.012

Adresse
Hausadresse:
Zimmer 3.012
Mathematikgebäude (20.30)
Englerstraße 2
D-76131 Karlsruhe

Postadresse:
Institut für Angewandte und
Numerische Mathematik 2
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
D-76049 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo. bis Do.: 10:00-11:30 Uhr

Tel.: 0721 608 42680

Fax.: 0721 608 46679

Einführung in das Wissenschaftliche Rechnen (Sommersemester 2017)

Dozent: Prof. Dr. Willy Dörfler
Veranstaltungen: Vorlesung (0165000), Praktikum (0166000)
Semesterwochenstunden: 3+3
Hörerkreis: Mathematik (6.-8. Semester)

Die Anmeldung zur Prüfung ist freigeschaltet. Bitte melden Sie sich online über das Studierendenportal bis zum 01.08.2017 zur Prüfung an.


Termine
Vorlesung: Montag 11:30-13:00 SR 1.067 Beginn: 24.4.2017, Ende: 25.7.2017
Dienstag 11:30-13:00 (14-tägig) SR 1.067
Praktikum: Dienstag 11:30-13:00 (14-tägig) Poolraum -1.031 Beginn: 26.4.2017, Ende: 26.7.2017
Mittwoch 15:45-17:15 Poolraum -1.031
Dozenten
Dozent Prof. Dr. Willy Dörfler
Sprechstunde: Donnerstags, 15:45-16:30 Uhr.
Zimmer 3.013 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: willy.doerfler at kit.edu
Praktikumsleitung M.Sc. Fabian Castelli
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer 3.014 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: fabian.castelli at kit.edu
Praktikumsleitung M.Sc. Pascal Kraft
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer 3.010 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: pascal.kraft@kit.edu

Vorlesungsmaterial

Die Unterlagen zur Vorlesung und dem Praktikum finden Sie im ILIAS unter folgendem Link.


Inhalt

In der Vorlesung werden Modelle aus Ingenieur- und Naturwissenschaften die auf Differentialgleichungen führen behandelt. Es werden Diskretisierungsmethoden besprochen, die dann in einzelnen Projekten numerisch umgesetzt werden sollen. Dies soll im wesentlichen mit grundständiger Software geschehen in die eingearbeitet wird. Mit bereits vorhandener Matlab-Software wird auch eine Einführung in die Finite Elemente gegeben. Diese werden soweit eingeführt wie es erforderlich ist, es wird dazu nichts vorausgesetzt.

Interessenten wird auch eine Einführung in die Software deal.II gegeben (C++).

Voraussetzungen: Numerik von Differentialgleichungen, Kenntnisse in Matlab.

Prüfung

Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine mündliche Prüfung statt.