Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
Arbeitsgruppe 4: Inverse Probleme

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 1.041

Adresse
Institut für Angewandte und Numerische Mathematik
Englerstr. 2
D-76131 Karlsruhe

Email: agip-sekretariat@ianm.kit.edu

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 11:00-12:00 und 13:00-15:00 Uhr

Tel.: 0721 608 42051

Fax.:

Optimierungstheorie (Sommersemester 2010)

Dozent: PD Dr. Frank Hettlich
Veranstaltungen: Vorlesung (1554), Übung (1555)
Semesterwochenstunden: 4+2


Termine
Vorlesung: Montag 8:00-9:30 Eiermann Beginn: 12.4.2010, Ende: 14.7.2010
Mittwoch 8:00-9:30 Grashof-Hörsaal
Übung: Freitag 14:00-15:30 HS 9 Beginn: 16.4.2010, Ende: 9.7.2010
Dozenten
Dozent PD Dr. Frank Hettlich
Sprechstunde: Mittwoch 10:30-12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Zimmer 1.042 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: frank.hettlich@kit.edu
Übungsleiter Dipl.-Math. Marc Mitschele
Sprechstunde:
Zimmer 3A-11.2 Allianz-Gebäude (05.20)
Email: marc.mitschele@kit.edu

Vorlesung

Zentrale Fragestellungen der Mathematik fuehren auf Optimierungsaufgaben. Dabei stehen Probleme zur Existenz von Extrema, Kriterien zu ihrer Charakterisierung und Verfahren zur Berechnung im Vordergrund. Wir werden uns in der Vorlesung auf endlichdimensionale Optimierungsprobleme konzentrieren und nur einige Ausblicke auf Verallgemeinerungen der Theorien andeuten. Es geht somit um die Suche nach Minima oder Maxima einer Funktion  f:M\subseteq {\mathbb R}^n\to {\mathbb R} . Je nach den Eigenschaften der Funktion f und der Menge M unterscheidet man verschiedenen Klassen von Problemen. Wir werden zunaechst linearen Optimierungsprobleme behandeln und Dualitaetstheorie und Simplexverfahren kennenlernen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden dann quadratische und konvexe Probleme untersucht und auch allgemeine nichtlineare, differenzierbare Probleme betrachtet.

Die Vorlesung ist eine Pflichtvorlesung fuer Studierende der Wirtschaftsmathematik (im 4. Fachsemester), wird aber auch allen anderen Studierenden der Mathematik/Technomathematik empfohlen.

Übung

Begleitend zur Vorlesung gibt es Übungsblätter und eine Übung, in der der Stoff der Vorlesung an Aufgaben vertieft und eingeübt werden kann. Die Kriterien zum Erwerb eines Uebungsscheins werden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Datum Übungsblatt Lösungen
16.04.2010 Blatt 1 Lösung 1
23.04.2010 Blatt 2 Lösung 2
30.04.2010 Blatt 3 Lösung 3
07.05.2010 Blatt 4 Lösung 4
14.05.2010 Blatt 5 Lösung 5
21.05.2010 Blatt 6 Lösung 6
28.05.2010 Blatt 7 Lösung 7
04.06.2010 Blatt 8 Lösung 8
11.06.2010 Blatt 9 Lösung 9
18.06.2010 Blatt 10 Lösung 10
25.06.2010 Blatt 11 Lösung 11
02.07.2010 Blatt 12 Lösung 12

Übungsscheine

Die Übungsscheine können ab sofort bei Frau Behrens (Raum 4C-20.2) während der Öffnungszeiten des Sekretariats abgeholt werden.

Prüfung

Die Herbstklausur (Vordiplom, studienbegleitend) findet am Dienstag, den 21. September 2010, von 14 bis 16 Uhr im Gerthsen-Hörsaal (Geb. 30.21) statt.
Der Termin der Wiederholungs-/Frühjahrsklausur wird noch bekannt gegeben.

Klausur Herbst 2010

Die Klausurergebnisse können am Schwarzen Brett des Lehrstuhl eingesehen werden (seit 05.10.).

Klausureinsicht

Die Einsicht zur Klausur vom 21.09.10 findet am Mittwoch, den 20.10.2010, von 13:00-14:30 Uhr im Seminarraum 1C-04 im Allianzgebäude statt.

Hinweise zur Klausur

  • Bitte bringen Sie Schreibzeug sowie Ihren Studentenausweis/Ihre FriCard zur Prüfung mit.
  • Papier erhalten Sie von uns.
  • Hilfsmittel (Taschenrechner, Skript, Übungsunterlagen, Bücher usw.) sind nicht zulässig.

Sitzplatzverteilung

Hier finden Sie die Sitzplatzverteilung für die Klausur am 21.09.2010.
Die Sitzplatzverteilung hängt auch am Schwarzen Brett des Lehrstuhls aus.

Anmeldemodalitäten (Vordiplomsprüfung/studienbegleitend):

  • Studierende der Wirtschaftsmathematik (Vordiplomsklausur): Die Anmeldung erfolgt über Ihren Betreuer im Vordiplom, Herrn Priv.-Doz. Dr. M. Neher. Anmeldeschluss hierfür ist der 10. September 2010.
  • Studierende anderer Fachrichtungen (studienbegleitende Prüfung): Damit Sie an der Prüfung teilnehmen können, lassen Sie sich bitte Ihre Teilnahme von der für Sie zuständigen Stelle genehmigen und geben Sie anschließend Ihren Zulassungsschein bis spätestens Freitag, den 10. September 2010 im Sekretariat des Lehrstuhls Kirsch (alternativ beim Dozenten oder Übungsleiter) ab.

Literaturhinweise

Die Vorlesung stützt sich in weiten Teilen auf das Vorlesungsskript Optimierungstheorie von A. Kirsch aus dem Sommersemester 2005 und die dort angegebene Literatur.