Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Institut für Stochastik

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 2.056 und 2.002

Adresse
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Stochastik

Englerstr. 2
D-76131 Karlsruhe

Postadresse:
D-76128 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10:00 - 12:00

Tel.: 0721 608 43270/43265

Fax.: 0721 608 46066

Irrfahrten und verwandte Zufälle

irrfahrte.jpg


Springer Spektrum, Springer Fachmedien Wiesbaden 2013,
ISBN 978-3-658-01850-4
ISBN 978-3-658-01851-1 (eBook)
DOI 10.1007/978-3-658-01851-1



Das Thema Irrfahrten ist hervorragend geeignet, Interesse an Mathematik und Stochastik zu wecken bzw. zu stärken. Mit elementaren Methoden werden zum Teil überraschende Ergebnisse bewiesen, die dem gesunden Menschenverstand zu widersprechen scheinen. Das weckt Neugier, den Dingen auf den Grund zu gehen, und da dies nur mit mathematischen Überlegungen überzeugend gelingt, wird der Leser in die faszinierende Welt der Mathematik, fast spielend, eingeführt.

Der Autor hat hier ein klassisches Thema der Stochastik, das in Bestsellerform von W. Feller (An introduction to probability theory and its applications. I. New York-London-Sydney: John Wiley and Sons, Inc. (1968; Zbl 0155.23101)) bearbeitet wurde und bereits Generationen von Interessenten begleitet hat, erneut und in sehr verständlicher Form aufbereitet. Es ist geeignet insbesondere für die Bachelorstudierenden (Lehramt Mathematik), für Schüler vor und nach dem Abitur, aber auch für Mathematikstudierende. Selbst ausgebildeten Mathematikern, Natur- und Wirtschaftswissenschaftlern wird die Lektüre ein Genuss sein und Gewinn bringen. Denn Irrfahrten und mit ihnen zusammenhängende Objekte wie Brownsche Bewegung, Markovsche Prozesse und Martingale können in vielen Bereichen der Realität zur Modellierung eingesetzt werden.

Der Autor bezieht neben Resultaten, die man schon im Buch von Feller findet, auch neuere Ergebnisse aus der Literatur mit ein. Zahlreiche Abbildungen erleichtern das Verständnis. So ist ein Werk entstanden, das ein zentrales Gebiet der Stochastik dem Leser aktuell und übersichtlich nahebringt.

(Zentralblatt für Mathematik)