Webrelaunch 2020

ISTRON-Tagung 2022, Fortbildungstag für Lehrkräfte

ph Diese Fortbildung für Lehrkräfte ist Teil der ISTRON -Tagung 2022 und wird von der Abteilung für Didaktik der Mathematik am KIT, dem Institut für Mathematik der PH-Karlsruhe und dem ZSL gemeinsam durchgeführt. zsl

Anmeldung

Alle Interessierten sind herzlich willkommen und die Teilnahme am Fortbildungstag für Lehrkräfte ist kostenlos.

Für Lehrkräfte an Schulen in Baden-Württemberg hat das ZSL die Fortbildung unter der LFB-online-Terminnummer LQ6MZ ausgeschrieben.

Alle anderen Teilnehmer*innen nutzen bitte den Link zur Mail-Anmeldung.

Hier können bereits die Workshops und Kurzvorträge gebucht werden.

Realitätsbezogener Mathematikunterricht

Kaum eine Tätigkeit in unserem modernen Alltag funktioniert ohne die Hilfe von Mathematik. Egal ob vertrauliche Kommunikation mit dem Handy, Online-Bankgeschäfte, Scannerkasse, Internetsuchmaschinen, Wettervorhersage, bildgebende Verfahren in der Medizintechnik oder Entwicklung von Fahrzeugen, Bau von Brücken, immer steckt Mathematik dahinter. Wir sehen es als Auftrag eines zeitgemäßen Mathematikunterrichts, die Rolle von Mathematik in unserem Alltag, Anwendungen von Mathematik in Natur- und Ingenieurwissenschaften oder das Zusammenspiel von Mathematik und Technologie in den Unterricht zu tragen.

Zeitplan für Freitag, 11.11.22

ab 8:45 Uhr Registrierung und Ankunft am KIT
9:15 Uhr - 9:30 Uhr Begrüßung
9:30 Uhr - 10:30 Uhr Hauptvortrag (Martin Frank, Sarah Schönbrodt)
10:30 Uhr - 11:00 Uhr Pause
11:00 Uhr - 12:30 Uhr Workshops
12:30 Uhr - 13:45 Uhr Mittagessen
13:45 Uhr - 15:15 Uhr Workshops
15:15 Uhr - 15:45 Uhr Pause im KIT-Mathelabor
15:45 Uhr - 16:45 Uhr Hauptvortrag (Gilbert Greefrath)
16:45 Uhr - 17:00 Uhr Abschlussdiskussion

Beiträge

Hier können die Abstracts zu allen Beiträgen heruntergeladen werden.

Gilbert Greefrath (Uni Münster):
Mathematisches Modellieren im Mathematikunterricht fördern

Martin Frank, Sarah Schönbrodt (KIT):
Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz im Schulunterricht – Chancen für eine Bereicherung des Unterrichts in linearer Algebra

Thomas Borys (PH Karlsruhe):
Geheime Botschaften mit dem Online Adventskalender „Krypto im Advent“ entdecken

Thomas Borys, Mutfried Hartmann (PH Karlsruhe):
Graphische Darstellung von Lösungen als Hilfe für Lehrende und Lernende

Matthias Gercken, Olaf Grund (SAFL):
Vermessung im Mathematikunterricht

Stephanie Hofmann, Sarah Schönbrodt (KIT):
Digitales Lernmaterial zu KI und Data Science für den Mathematikunterricht

Hans-Stefan Siller, Katrin Vorhölter (Uni Würzburg, Uni Hamburg):
Chancen und Schwierigkeiten der BNE im Fachunterricht Mathematik

Hans Humenberger (Uni Wien):
Modellieren und Optimieren bei Schaukeln und schwingenden Affen

Corinna Zurloh, Lukas Bayer (TU Kaiserlautern):
Wie Mathematik bei Dart helfen kann

Lea Schenk (KIT):
Chancen, Herausforderungen und (Best-Practice-)Beispiele eines digitalbasierten Mathematikunterrichts


Ort

Alle Vorträge finden im Mathematik-Gebäude des KIT (Gebäude 20.30, Englerstr. 3) statt. Die Räume werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Unterbringung

Für Teilnehmer*innen mit Übernachtungswunsch in Karlsruhe empfehlen wir, z.B. im Hotel am Markt rechtzeitig ein Zimmer zu reservieren (ca. 75 Euro/Nacht).