Webrelaunch 2020

Geometrische Gruppentheorie (Wintersemester 2011/12)

Themen der Vorlesung:

  • Gruppenaktionen auf topologischen und geometrischen Räumen.
  • Lokalhomogene Räume.
  • Diskrete und kontinuierliche Symmetriegruppen.

Empfohlene Vorkenntnisse sind der Inhalt der Vorlesung Einführung in Geometrie und Topologie.

Diese Vorlesung kann sowohl für das Bachelor- als auch das Masterstudium angerechnet werden.

Für eine kurze Übersicht über das weite Feld der modernen geometrischen Gruppentheorie
siehe die Seite GGT-home des GGT-Schwerpunktes am Institut für Algebra und Geometrie.


Termine
Vorlesung: Dienstag 11:30-13:00 1C-03 Gebäude 05.20 Beginn: 18.10.2011
Mittwoch 9:45-11:15 1C-04 Gebäude 05.20
Übung: Mittwoch 14:00-15:30 1C-01 Gebäude 05.20 Beginn: 19.10.2011

Felix Klein, 1872: Erlanger Programm, Vergleichende Betrachtungen über neuere geometrische Forschungen Auszug

Literaturhinweise

1) Massey, Algebraic topology: an introduction, Springer GTM 56
2) Ratcliffe, Foundations of hyperbolic manifolds, Springer GTM 149
3) Thurston (ed. S. Levy), Three-dimensional Geometry and topology, Vol 1, Princeton UP

Ergänzende Referenzen

4) Serre, Trees, Springer
5) Vinberg, Geometry II, Springer EMS 29
6) Stillwell, Geometry of Surfaces, Springer
7) Stillwell, Classical Topology and Combinatorial Group Theory, Springer
8) Beardon, Geometry of discrete groups, Springer GTM 91

weitere Hinweise in der Vorlesung.


Materialien

Grundbegriffe der Topologie Topologie
Skript zur VL Einführung in Geometrie und Topologie von S. Kühnlein EGT