Webrelaunch 2020

Numerische Methoden (Elektrotechnik, Meteorologie, Geodäsie, Geoinformatik) (Sommersemester 2016)

  • Dozent*in: Prof. Dr. Michael Plum
  • Veranstaltungen: Vorlesung (0180300), Übung (0180400)
  • Semesterwochenstunden: 2+1
  • Hörerkreis: Elektrotechnik, Meteorologie, Geodäsie, Geoinformatik

Bitte beachten:

Zuständiges Sekretariat: Dr. Kaori Nagato-Plum

Termine
Vorlesung: Freitag 11:30-13:00 HSI (R040)
Übung: Donnerstag 8:00-9:30 HSI (R040)
Lehrende
Dozent Prof. Dr. Michael Plum
Sprechstunde: Kontakt via E-Mail.
Zimmer 3.028 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: michael.plum@kit.edu
Übungsleiter M.Sc. Jonathan Wunderlich
Sprechstunde:
Zimmer 3.026 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: jonathan.wunderlich@kit.edu

Vorlesung

In der Vorlesung werden grundlegende Ideen und numerische Verfahren zu den unten aufgeführten Themenbereichen vorgestellt:

  1. Lineare Gleichungssysteme, Gauß-Algorithmus, LR-Zerlegung, Cholesky-Zerlegung
  2. Eigenwertprobleme, von-Mises Iteration
  3. Lineare Optimierung
  4. Fehleranalyse
  5. Newton-Verfahren
  6. Quadratur, Newton-Cotes Formeln
  7. Numerische Lösung von Anfangswertproblemen, Runge-Kutta Verfahren
  8. Finite Differenzen Verfahren zur Lösung von Randwertproblemen
  9. Finite Elemente

Neue Version des Skriptes verfügbar:

Hier finden Sie jetzt eine neuere Version des Skriptes.

Übung

In den Übungen werden die Themen der Vorlesung vertieft und in einigen Programmieraufgaben praktisch angewendet.

Die Übung findet in der Regel 14-tägig statt und beginnt in der zweiten Vorlesungswoche. Aufgrund eines Feiertags verschieben sich ab 19.05. alle weiteren Termine. Beachten Sie daher bitte die folgende Liste mit den Übungsterminen:

28.04. / 12.05. / 19.05. / 02.06. / 16.06. / 30.06. / 14.07. / (21.07.)

Hinweis: Die Übung am 21.07. findet statt.

Übungsblätter

Um die Programmieraufgaben der Übungsblätter durchführen zu können, empfehlen wir, Matlab auf Ihrem Computer zu installieren. Sie haben die Möglichkeit über den Softwareshop des KIT eine Campuslizenz anzufordern. Eine Anleitung finden Sie hier.
Alternativ können Sie die Programmieraufgaben auch an einem Rechner in einem Poolraum im
Rechenzentrum bearbeiten.
Eine Einführung in Matlab finden Sie in folgendem pdf.

Sommersemester 2016

Informationen zur Klausur vom 01.09.2016 finden Sie hier.

Wintersemester 2016/17

Informationen zur Nachklausur vom 28.03.2017 finden Sie hier.