Home | english  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Intranet  |  KIT
Arbeitsgruppe 3: Wissenschaftliches Rechnen

Sekretariat
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Zimmer 3.039

Adresse
Hausadresse:
Zimmer 3.039
Englerstr. 2
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
76131 Karlsruhe

Postadresse:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Fakultät für Mathematik
Institut für Angewandte und Numerische Mathematik
Arbeitsgruppe 3: Wissenschaftliches Rechnen
Englerstr. 2
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
D-76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9-12 Uhr

Tel.: 0721 608 42062

Fax.: 0721 608 43197

Computer Praktikum für Partielle Differential Gleichungen (Sommersemester 2006)

Dozent: Prof. Dr. Christian Wieners, Dr. Wolfgang Müller
Veranstaltungen: Praktikum (1605)
Semesterwochenstunden: 3
Hörerkreis: Mathematik, Informatik, Physik und Ingenieurwissenschaften (ab 6. Semester)


Zunächst wird die vollständige Realisation eines parallelen Finite Elemente Programms erläutert (Grundlagen des parallelen Programmierens mit MPI, Verteilte Objekte, Parallele Lineare Algebra, Finite-Elemente Anwendungen) und durch kleine Beispielprogramme eingeübt.
Im zweiten Teil des Praktikums werden auf Basis der parallelen Beispielprogramme in kleinen Gruppen eigene Anwendungen realisiert.

Bei Bedarf wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

lambda08.png lambda08.mpg 3D OpenDX Visualisierung

Termine
Praktikum: Montag 14:00-15:30 Seminarraum 11
Montag 15:30-16:15 Rechnerraum -113 (20.30)
Dozenten
Praktikumsleitung Prof. Dr. Christian Wieners
Sprechstunde: Mittwoch 09:30 - 10:30 Uhr
Zimmer 3.041 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: christian.wieners@kit.edu
Praktikumsleitung Dr. Wolfgang Müller
Sprechstunde:
Zimmer Allianz-Gebäude (05.20)
Email: wolfgang.mueller@kit.edu

Begleitmaterialien

Eine kurze Anleitung zum kompilieren und ausführen der Beispielprogramme finden Sie in dem Vorlesungsskript Parallele Finite Elemente.

Übungsblätter

Übungsblatt 1
Übungsblatt 2
Übungsblatt 3
Übungsblatt 4
Übungsblatt 5
Übungsblatt 6
Übungsblatt 7
Übungsblatt 8
Übungsblatt 9

Gitter

Gitter in einfachem Format: smallmesh, bigmesh.
Gitter in sparse Format: mesh3.sparse.

Visualisierung

Grafiken können Sie mit dem Befehl gnuplot out.gnu anzeigen. Verwenden Sie dazu das File out.gnu.
Oder Sie verwenden OpenDX. Die Datei mesh.dx können Sie auf dem Cluster mit dxlink mesh.dx anzeigen.

Hinweise

Sie können sich auf dem Cluster mit dem Befehl ssh -X user(at)mapmcluster.mathematik.uni-karlsruhe.de einloggen.
Eingeschränkter Zugriff von Windowsrechnern aus ist mit dem freien Programm PuTTY möglich.

Literaturhinweise