Webrelaunch 2020

Mathematik II für Informationswirtschaft (Sommersemester 2016)

  • Dozent*in: Dr. Daniel Weiß
  • Veranstaltungen: Vorlesung (0187700), Übung (0187800)
  • Semesterwochenstunden: 4+2
  • Hörerkreis: Informationswirtschaft

Die Vorlesung Mathematik II für die Fachrichtung Informationswirtschaft gibt eine Einführung in mathematisches Grundwissen, das für das Verständnis der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften von heute notwendig ist. Die Vorlesungen befasst sich mit den Grundlagen der Mathematik sowie mit der Analysis.
Hier werden Kenntnisse über Differential- und Integralrechnung von Funktionen einer oder mehrerer Variablen vermittelt, welche sowohl in der Informatik als auch zum Verständnis wirtschaftswissenschaftenlicher Modelle von großer Bedeutung sind.

Die Klausureinsicht findet am Mittwoch, den 29.03.2017, um 16:00 Uhr im Neuen Hörsaal Gebäude 20.40 statt.

Termine
Vorlesung: Montag 11:30-13:00 Eiermann
Mittwoch 11:30-13:00 Nusselt-Hörsaal
Übung: Dienstag 11:30-13:00 Grashof-Hörsaal Beginn: 19.4.2016
Lehrende
Dozent Dr. Daniel Weiß
Sprechstunde: donnerstags um 15:00 Uhr
Zimmer 3.043 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: daniel.weiss@kit.edu
Übungsleiterin Dr. Christine Grathwohl
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: chrgra@web.de
Übungsleiter Dipl.-Math. oec. Julian Krämer
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Zimmer 3.051 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: julian.kraemer@kit.edu

Sekretariat:

Lehrstuhl für Wissenschaftliches Rechnen
Frau Nathalie Sonnefeld, Tel. 0721/608-42062
Sprechstunde: Mo.-Do. 9:00 - 12:00 Uhr, Allianz-Gebäude, Zimmer 4C-03

Verwaltungssystem und Ilias

Bitte tragen Sie sich für den Übungsbetrieb in die Tutoriumsverwaltung ein. Hier können Sie Ihren aktuellen Punktestand online einsehen und sich für die Tutorien anmelden.
Zusätzlich werden auf der Ilias-Seite alle Materialien zur Vorlesung, die Übungsblätter und ein Diskussions-Forum bereit gestellt.

Prüfung

Die Gesamtnote setzt sich zu 80% aus der Klausurnote und zu 20% aus dem Leistungsnachweis der Übungen zusammen.


Übungsschein

Für den Erhalt eines Übungsscheins sind 50% der maximal erreichbaren Punkte aller schriftlicher Aufgaben erforderlich. Der Übungsschein wird benotet.

Literaturhinweise

Das Skript bildet die Grundlage zur Vorlesung. Begleitend können Sie das Buch

lesen. Es ist über das KIT-Netz als PDF erhältlich.