Webrelaunch 2020

Mathematischer Vorkurs (Wintersemester 2011/12)

  • Dozent*in: PD Dr. Frank Hettlich
  • Veranstaltungen: Vorlesung (0100000)
  • Semesterwochenstunden: 1
  • Hörerkreis: Maschinenbau, Bioingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen (1. Semester)

Vorkurs 2008 im Audimax
Im Vorkurs werden im Wesentlichen mathematische Begriffe und Notationen wiederholt, die schon aus der Schule bekannt sind und die für den Einstieg in einen technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang wichtig sind. Die Veranstaltung besteht aus Vorlesungen und Tutorien. In den Tutorien werden, betreut von Studierenden höherer Semester, in kleinen Gruppen Aufgaben erarbeitet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

!!! Hoersaele fuer die erste Veranstaltung, Gerthsen/HsaF, beachten (s.u.) !!!

Termine
Vorlesung: Beginn: 4.10.2011, Ende: 13.10.2010
Lehrende
Dozent PD Dr. Frank Hettlich
Sprechstunde: Mittwoch 10:30-12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Zimmer 1.042 Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Email: frank.hettlich@kit.edu

Achtung: Wegen der großen Anzahl an Teilnehmern in der Vergangenheit wird der Kurs in diesem Jahr parallel in zwei Hörsälen gehalten. Studierende der Studiengänge Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Bioingenieurwesen werden gebeten am ersten Vorlesungstag in den Gerthsen-HS (Gebäude Nr.: 30.21) zu kommen. Studierende der Elektrotechnik, des Bauingenieurwesens und anderer Fachrichtungen gehen bitte zunächst in den Hoersaal am Fasanengarten (Gebäude Nr.: 50.35).

Die Termine für die Vorlesungen sind

Datum Uhrzeit Hörsaal
Di 4.10.2011 08:00 - 09:30 Gerthsen / HsaF.
Mi 5.10.2011 14:00 - 15:30 Audimax / HsaF
Do 6.10.2011 14:00 - 15:30 Audimax / HsaF
Fr 7.10.2011 08:00 - 09:30 Audimax / HsaF
Mo 10.10.2011 14:00 - 15:30 Audimax / HsaF
Mi 12.10.2011 08:00 - 09:30 Audimax / HsaF
Do 13.10.2011 08.00 - 09.30 Audimax / HsaF

Die Tutorien finden jeweils an diesen Tagen eine halbe Stunde nach Ende der Vorlesung statt und dauern 1 1/2 Stunden. Die Aufgaben, Lösungen und Selbsttests finden Sie hier.


Literaturhinweise