Webrelaunch 2020

Formulare

Campus

Das System zur Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen heißt Campus. Hier liegt die Verbuchung von Leistungen in der Verantwortung der Fakultät. In der Mathematik werden alle Bachelor- und Masterstudierenden der Fachstudiengänge Mathematik, Techno- und Wirtschaftsmathematik mit Studienbeginn ab dem Wintersemester 2016/17 sowie alle Bachelor- und Masterstudierenden des Lehramts darin verwaltet.

Da die per Papier bescheinigten Leistungen innerhalb der verschiedenen Studiengänge den jeweiligen Fächern zugeordnet werden müssen, unterscheiden sich die Formulare in den verschiedenen Studiengängen. Die mit dem Kürzel 'dynamisch' gekennzeichneten Formulare können vorab elektronisch ausgefüllt und ausgedruckt oder versendet werden -- die statischen Formulare können nur von Hand beschriftet werden.

Anerkennung von Leistungen

Studien-und Prüfungsleistungen, die an anderen Hochschulen oder außerhalb des Hochschulsystems erbracht worden sind, werden auf Antrag der Studierenden anerkannt, sofern hinsichtlich der erworbenen Kompetenzen kein wesentlicher Unterschied zu den Leistungen oder Abschlüssen besteht, die ersetzt werden sollen. Der/Die Studierende trägt die anzuerkennenden Leistungen in das Formular (Antrag auf Anerkennung) ein und legt es der Fachstudienberaterin bzw. dem Fachstudienberater vor. Als Anlage ist jeweils die Modulbeschreibung der außerhalb der KIT-Fakultät für Mathematik erbrachten Leistungen beizulegen. Die Fachstudienberaterin bzw. der Fachstudienberater entscheidet als Mitglied des Prüfungsausschusses -- eventuell in Rücksprache mit dem/der Modulverantwortlichen -- über die Anerkennung und leitet das Ergebnis des Antrags auf Anerkennung an das Studierendenzentrum Mathematik bzw. an SLE weiter. Nach Aktualisierung der elektronischen Akte wird das Formular dort archiviert.

Bachelor Wirtschaftsmathematik

Prüfungsanmeldung/-zulassung: 1. Versuch-dynamisch 1. Versuch-statisch
2. Versuch-dynamisch 2. Versuch-statisch
3. Versuch-dynamisch 3. Versuch-statisch
Anerkennung von Leistungen: Anerkennung-dynamisch Anerkennung-statisch
Umbuchung von Leistungen: Umbuch-dynamisch Umbuch-statisch

Bachelor of Education in Mathematik

Für die Anerkennung von Leistungen, die außerhalb der Lehramtsstudiengänge der KIT-Fakultät für Mathematik erbracht worden sind, ist generell der Prüfungsausschuss für das Lehramt an Gymnasien zuständig. Der/Die Studierende trägt die anzuerkennenden Leistungen in das Formular (Antrag auf Anerkennung) ein und legt es einem Mitglied des Prüfungsausschusses vor. Als Anlage ist jeweils die Modulbeschreibung (siehe Modulhandbuch) der außerhalb der KIT-Fakultät für Mathematik erbrachten Leistungen beizulegen.
Das Mitglied des Prüfungsausschusses entscheidet über die Anerkennung eventuell in Rücksprache mit dem/der Modulverantwortlichen und leitet das Ergebnis des Antrags auf Anerkennung an das Studierendenzentrum Mathematik weiter. Nach Aktualisierung der elektronischen Akte wird das Formular dort archiviert.

Bitte beachten Sie die Fristen und Rahmenbedingungen in § 18 der SPO.

Master of Education in Mathematik

Für die Anerkennung von Leistungen, die außerhalb der Lehramtsstudiengänge der KIT-Fakultät für Mathematik erbracht worden sind, ist generell der Prüfungsausschuss für das Lehramt an Gymnasien zuständig. Der/Die Studierende trägt die anzuerkennenden Leistungen in das Formular (Antrag auf Anerkennung) ein und legt es einem Mitglied des Prüfungsausschusses vor. Als Anlage ist jeweils die Modulbeschreibung (siehe Modulhandbuch) der außerhalb der KIT-Fakultät für Mathematik erbrachten Leistungen beizulegen.
Das Mitglied des Prüfungsausschusses entscheidet über die Anerkennung eventuell in Rücksprache mit dem/der Modulverantwortlichen und leitet das Ergebnis des Antrags auf Anerkennung an das Studierendenzentrum Mathematik weiter. Nach Aktualisierung der elektronischen Akte wird das Formular dort archiviert.

Bitte beachten Sie die Fristen und Rahmenbedingungen in § 18 der SPO.